3. Mitternachtsturnier

am Pfingstsamstag, den 18. Mai

tn_285.jpg

Wegen der schlechten Wetteraussichten für den Pfingstsonntag wurde unser 3. Mitternachtsturnier auf Samstag, den 18. Mai vorverlegt, was sich im Nachhinein als richtig herausgestellt hat. Insgesamt hatten sich 11 Mannschaften angemeldet. Das Turnier wurde als Mixed-Doppel ausgetragen.  Es wurde in zwei Gruppen gespielt. Der Spielmodus  betrug 25 Minuten pro Spiel in der 5er-Gruppe und 20 Minuten pro Spiel in der 6er-Gruppe.  Alle Paarungen mussten also in der Vorrunde jeweils 100 Minuten absolvieren. Nach der Vorrunde hat sich in der Gruppe A das Doppel Susanne Joos/ Stuart Brown Platz 1 und Yvonne und Bernd Vater mit einem knappen Vorsprung von nur einem Spiel vor Tanja Ulmer und Thomas Kliegl den zweiten Platz für die Halbfinalspiele gesichert. In der Gruppe B qualifizierten sich Julia und Bernd Hedinger ungeschlagen vor Catrin Hedinger und Patrick Sulzbacher. Für die Halbfinalspiele wurden jeweils 30 Minuten Spieldauer angesetzt. Julia und Bernd entschieden diese ebenso deutlich wie Catrin und Patrick mit 8:3 Punkten für sich. Somit kam es im Spiel um Platz 3 erneut wie in der Vorrunde zum Duell Joos / Brown gegen Yvonne und Bernd Vater. In dieser Begegnung gingen Susanne Joos und Stuart Brown mit 5:3 Punkten als Sieger vom Platz.  Im Endspiel kam es ebenfalls zum zweiten Aufeinandertreffen des Abends zwischen  Julia und Bernd Hedinger  und Catrin Hedinger / Patrick Sulzbacher. In einem spannenden Spiel konnten Catrin und Patrick die Vorjahressieger Julia und Bernd nicht bezwingen und mussten sich mit 6:4 Punkten geschlagen geben. Herzliche Glückwünsche an Julia und Bernd zum Titelgewinn des 3. Mitternachtsturniers.

s_285.jpg

A. Hedinger